Trennung, aber friedvoll

Ist die Entscheidung für eine Trennung gefallen, gibt es viele Dinge zu regeln.

  • Wohnrecht in der bisher gemeinsamen Wohnung
  • Schuldentilgung für bestehende Verbindlichkeiten
  • Aufteilung von Hausrat und Vermögen
  • Obhut für gemeinsame Kinder
  • Besuchsrechte
  • Ehegatten- und Kindesunterhalt
  • gerichtliche Genehmigung erforderlich?
  • Regelung der Erbberechtigung der Ehegatten untereinander
  • rechtliche Folgen (in Abgrenzung zur Scheidung)
  • Fortbestehen der Ehe, der gegenseitigen Unterhaltsverpflichtungen, des gemeinsamen Sorgerechts für Kinder und des bestehenden Güterstandes
  • separate Besteuerung der Ehegatten
  • Möglichkeit zur jederzeitigen Aufhebung der Trennung

Sinnvoll ist es, diese Punkte Schritt für Schritt anzugehen. Begleitend stattfindende Rechtsberatung schliesst Wissenslücken und hilft die "richtigen" Entscheidungen zu treffen.

 

Die gefundenen Ergebnisse werden schriftlich fixiert.

Falls die Trennung in einer Scheidung münden soll. Erstellen wir eine Konvention, mit welcher der Scheidungsantrag eingereicht werden kann. Die gerichtliche Scheidung selbst ist dann nur noch Formsache. 

 

Hast Du noch Fragen oder möchtest Du einen Termin vereinbaren?

Rufe mich unter Tel.: 079 717 67 62 an.


Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

Dietrich Bonhoeffer