· 

Mache dir die Polarität zunutze!

Das Lebens hat es in sich, oder?

 

Alle universellen Gesetze haben weitreichende Auswirkungen auf dein Leben. 

Nehmen wir zum Beispiel das Polaritätsgesetz.

 

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und wo Schatten ist, ist auch Licht.

 

Hast du oft diese negative Stimme in deinem Kopf, die dir ständig einredet, dass du diese oder jene Schwäche hast?

Wenn du das Polaritätsgesetz aber verstehst und auch anwendest bedeutet dieses Gesetz, dass du für jede Schwäche auch eine Stärke hast, die du dir nur noch nicht bewusst gemacht hast.

 

Wirft dir jemand vor, dass du nicht teamfähig bist, bedeutet das nur, dass du eine Stärke hast Dinge alleine voran zu treiben.

 

Du bist zu sensibel? Du hast ein hohes Mass an Mitgefühl und kannst dich gut in andere Menschen hineinversetzen.

 

Du durchdenkst die Dinge nicht? Als positive Kehrseite bist du wahrscheinlich sehr spontan und intuitiv.

 

Jetzt bist Du an der Reihe!

Nimm dir einen Bogen Papier und teile ihn in zwei Spalten. 

Schreibe dir in die erste Spalte deine grössten vermeintlichen Schwächen auf. Dann überlege dir was diese vermeintlichen Schwächen für eine positive Kehrseite haben und schreibe sich gleich dahinter in die zweite Spalte auf.

 

Nun hast du eine Übersicht über deine Stärken!

 

Viel Spass dabei!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0