· 

Management by

Management by Nilpferd: Auftauchen, Maul aufreissen, wieder untertauchen!

 

Management by Känguru: Mit leerem Beutel grosse Sprünge machen. 

 

Management by Terror: Ziele setzen und Mittel verweigern. 

 

Management by Potatoes: Rin in die Kartoffeln – raus aus den Kartoffeln. 

 

Management by Moses: Volk in die Wüste schicken und auf Wunder warten. 

 

Management by Dübel: Lücke erkennen, schnell "reinquetschen" und sofort breit machen.

 

Management by Champignon:  Mitarbeiter im Dunkeln lassen, von Zeit zu Zeit mit Mist bestreuen und, wenn sich Köpfe zeigen, sofort absäbeln.

 

Management by Crocodile: Bis zum Hals im Dreck stecken, aber das Maul gross aufreissen.

 

Management by Chromosom:  Führungsqualifikation ausschliesslich durch Vererbung.

 

Management by Helicopter:  Über allem schweben, von Zeit zu Zeit auf den Boden kommen, viel Staub aufwirbeln und darin wieder ab in die Wolken. 

 

Management by Harakiri: Souveräne und dauernde Missachtung aller Gegebenheiten.

 

Management by Jeans: An allen wichtigen Stellen sitzen Nieten.

 

Management by Ping-Pong: Jeden Vorgang so lange hin- und herleiten, bis er sich von selbst erledigt hat. 

 

Management by Margerite: Entscheidungsfindung nach dem System: "Soll ich – soll ich nicht?" 

 

Management by Partisan: Selbst die engsten Mitarbeiter falsch informieren, damit die eigenen Ziele nicht erkennbar sind. 

 

Management by Surprise: Erst handeln, dann von den Folgen überraschen lassen. 

 

Management by Herodes: Intensiv nach dem geeignetsten Nachfolger suchen und dann feuern. 

 

Management by Kette: Loch an Loch, aber es hält doch! 

 

Management by Robinson: Alle warten auf Freitag.

 

Management by Darwin: Mitarbeiter gegeneinander aufstacheln, Sieger befördern, Verlierer abschieben. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0