· 

Von Vorsätzen zu Zielen

Hast Du auch Vorsätze ? Wie lautet einer Deiner Vorsätze ? 

Schreibe Dir diesen mal auf:

……………………………………………………………………………………………………….

……………………………………………………………………………………………………….

 

Im Leben kommt es nicht darauf an, möglichst schnell „irgendwo” zu sein, sondern möglichst schnell an sein Ziel zu gelangen.

Oft bemühen wir uns jedoch nur einfach das Gewohnte immer schneller und effizienter machen.

Wirklichen Erfolg haben wir aber erst, wenn wir über den aktuellen Tag hinaus  denken und uns Ziele setzt.

Ziele zu setzen, ist die wichtigste Erfolgsgrundlage. Denn: Wer nicht weiss, wo er hinwill, wird dort selten zufällig ankommen.

 

Vergleiche einmal die folgenden Zieldefinitionen:

Ich werde mich selbständig machen.

Ich werde im Juni nächsten Jahres mein eigenes Büro beziehen.

Ich sollte abnehmen.

Ich gehe ab heute jeden Tag eine ½ Stunde in frischer Luft spazieren und esse danach eine schönen Apfel.

Ich müsste mir mehr Zeit für mich nehmen.

Ich gehe jede Woche eine Stunde früher aus dem Büro und gönne mir eine Entspannungsmassage.

Sicher hast Du den Unterschied bereits bemerkt.

Links stehen keine Ziele. Dies sind Vorsätze.

Ziele haben eine viel motivierender Wirkung als Vorsätze. Mach aus "Sollte"- und "Müsste"-Sätzen Ziele und zwar Ziele, hinter denen Du stehst und die für Dich attraktiv sind. 

 

Schon bei der Formulierung eines Zieles beschäftigst Du Dich intensiv mit der zukünftigen Umsetzung.

  • Was werde ich tun?
  • Wann werde ich es tun?
  • Wie genau werde ich es tun? 

Nimm nun den oben aufgeschriebenen Vorsatz und formuliere ihn um !

……………………………………………………………………………………………………….

……………………………………………………………………………………………………….

……………………………………………………………………………………………………….

 

Uns dann: Viel Erfolg!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0